was ist eigentlich Intuition?

Intuition hat viele Bezeichnungen: Instinkt, der 7. Sinn, oder seinem Herzen zu folgen. Sie ist das "Ich wusste es doch!", das man nicht erklären kann - ein Bauchgefühl, das aus dem Nichts kommt. Intuition führt Dich dazu links abzubiegen, anstatt wie sonst geradeaus zu fahren. Sie lässt Dich zum Telefonhörer greifen und die Person anrufen, die gerade Deinen Rat braucht und lässt Dich am richtigen Ort zur richtigen Zeit sein.

Intuition ist Dein eingebautes Navi, das Dich immer in die richtige Richtung lenkt. Weil die Stimme aber so leise ist, hören wir oft nicht mehr darauf. Wir haben gelernt den Verstand zu gebrauchen, so dass wir ganz vergessen haben, dass wir diese geheime Superkraft haben. Intuition weiß immer mehr, als Dein Verstand. Sie weist uns oft in Richtungen, die nicht logisch erscheinen. Deswegen schreit der Verstand noch empörter als sonst und versucht lautstark dagegen zu argumentieren. 

Intuition erfolgt immer unbewusst, wenn der Verstand für eine Weile still war-deswegen ist Meditation in all ihren Formen immer hilfreich- egal, ob es Tagträumen, spazieren gehen, basteln oder tatsächliches meditieren mit geschlossenen Augen ist. Hauptsache der Verstand ist für eine Weile still.

 

 

 

 

Richtig ist immer, was sich intuitiv gut anfühlt und zwar im ersten Moment. 

Meistens versucht dann der Verstand mit lautem Protest dagegen zu argumentieren.

Zum Beispiel wenn du anstatt des normalen Wegs nach Hause plötzlich einen

anderen fahren möchtest und der Verstand sich sofort laut einmischt: "So ein

Schmarren! Der normale Weg ist doch viel kürzer! Was soll denn das?!" .

Nicht selten hören wir dann auf den Verstand und finden uns in einem endlosen

Stau wieder.

Oder wenn das Telefon klingelt und du genau wusstest, wer gerade anruft. 

 

Kinder sind noch viel intuitiver als Erwachsene, weil sie noch nicht

so sehr auf den Verstand hören und nicht alles logisch erklären müssen.

Die einzige Herausforderung für uns ist, ihnen die Intuition zu bewahren.

Ich frage meine Kinder oft: "Was sagt dein Bauch dazu?"

oder "Frag mal deinen Bauch!" 

Egal, ob es um mehr Schokolade, Entscheidungen in der Schule oder andere wichtige Themen geht. 

So lernen sie ihrem Bauch zu vertrauen und das Gefühl dafür nicht zu verlieren. 

woher weiß ich, dass es Intuition ist?

Kinder und Intuition